Die Band

Hol – weg! Ruederer sind keine unerfahrenen Landratten, die auf diesem Indie-Folk-Kahn angeheuert haben; sie legen sich zünftig in die Riemen, um das Seemansgarn Kurs auf die offene See nehmen zu lassen. Auf der Suche nach neuen Ufern merkt man der Mannschaft die unbändige Freude an, wieder in See zu stechen. Olivier Blanchard zeichnet verantwortlich für Gesang und Gitarre, Yannick Aebischer für den Bass und Manuel Schneuwly bedient die Perkussion – letztere steuern im Übrigen auch die Gesangsharmonien bei.